· 

Schaebens Luxus-Maske mit Gold

Werbung *selbstgekauft*

 

Da heute Sonntag ist, habe ich gedacht, ich gönne mir mal die Luxusmaske von Schaebens mit Gold, Champagner, Kaviar und Perlen. Ich hatte sie in meinem Adventskalender. Hmmh, klingt ja irgendwie gut, von wegen Aktivierung der Zellen und Verbesserung vom Teint. Also habe ich mir erst mal ein schönes Schaumbad gegönnt, und versucht zu entspannen. Danach ging es mit einem Glas Prosecco auf die Wohnzimmercouch. Als ich die Tüte geöffnet habe, schaute ich mir erstmal die Konsistenz an. Sie sah irgendwie perlig aus. In der Hand jedoch nicht so wirklich, sondern eher wie eine marmorierte Creme. Kann es nicht wirklich gut beschreiben. Neugierig wie ich bin, habe ich mir die Maske aufgetragen, mich zurückgelehnt und 10 min gewartet. Zuerst dachte ich nicht, dass ich es solange aushalten werde, da die Maske beim auftragen schon ganz schön gebrannt hat. Dieses brennen hat sich aber relativ schnell gelegt. Solange sollte ich die Maske aufgetragen lassen. Die Maske musste danach mit lauwarmen warmen abgewaschen werden, Sie ließ sich problemlos und ohne Rückstände abwaschen. Das Resultat war einfach nur phantastisch. Ich hatte eine super weiche Haut, sie fühlte sich frisch an und mein Teint sah sehr gepflegt aus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0