· 

Gräf´s Partyshooter Pfefferminz

Werbung *Testprodukt*

 

Lecker, heute kam mein kostenloses Testpaket von der Firma Gräf´s bei mir an.

 

Die Firma Gräf´s wurde 1930 in Marktredwitz durch den Thüringer Kaufmann Alfred Rauch gegründet. Es war ein Großhandel für Schokoladen- und Süßwaren. Im September 1945 produzierte er auch Brandy und Liköre, und erweiterte so sein Sortiment. Das Sortiment war erst den amerikanischen Truppen vorbehalten, und ab 1948 gab es das auch für den deutschen Markt.

Das Unternehmen widmet sich seit 1969 ausschließlich der Spirituosenpro-duktion, an die Spitze trat Alfred Rauchs Sohn Dr.Gerald Rauch. Mit seiner Gattin Irmgard baute der gelernte Diplom-Chemiker durch die Spezialisierung auf die 20ml Kleinflaschen das Unternehmen stetig aus. Seit 1993 gibt es im Standort Marktredwitz auch einen dreietagigen Öffentlichkeitstrakt die Rauch´s Galerie Destille. Es beherbergt das erste fränkische Schnapsmuseum und eine Schnapsboutique. Sie lädt zum Einkaufen zu Fabriksverkaufspreisen und kostenlosen Probieren ein. Heutzutage wird sie von der Tochter geleitet. 

Das 100%-ige Familienunternehmen gehört zu den umsatzstärksten mittelständischen Unternehmen der Spirituosenbranche in Deutschland.

Heute stellt der Vertrieb dieser „kleinen Großen“ 80% des Gesamtumsatzes. Mit den Gräf’s Party-Minis zählen sie zu den führenden Kleinflaschen-Herstellern in Deutschland. Die Gräf´s Liqueure werden flächendeckend in Deutschland, Österreich und in der Schweiz vertrieben.

 

Das Sortiment umfasst heute über 80 verschiedene Sorten. 

 

Mein Testpaket enthielt 12x20ml Flaschen mit Pfefferminz- Likör.

 

Mein Fazit

Ich hielt voller Vorfreude dieses kleine Paket in meinen Händen, und habe mich erst einmal über die tolle Verpackung amüsiert. Sie ist in einem tollen Mint gehalten, Gerade so in der Vor-Karnevalszeit ist sie sehr närrisch durch das Gesicht. Es erinnert mich an eine Narrenkappe :-)

Ein absoluter Hingucker. Als ich dann die Plastikverpackung abgemacht hatte, kam mir schon der angenehme Pfefferminzgeruch entgegen. Die Farbe vom Likör ist ein hellblau mit grünem Touch.

Der Geruch erinnert mich beim ersten riechen an Mundwasser. Dann kam die Stunde der Wahrheit, ich nahm den ersten Schluck. Ich hatte erst ein wenig Hemmungen den Schluck runter zu schlucken. Zu sehr war in meinem Kopf das Gefühl von Mundwasser verankert. Dann habe ich es doch gewagt. Der erste Schluck war erst etwas süß, dann kam aber der Pfefferminzgeschmack. Nach dem schlucken, fühlte sich der Mund kühl an. 

 

Vielen Dank an Gräf´s Liqueur für dieses tolle Erlebnis.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0